Paritätische Dienste Bremen

TOP_MENU


MAIN_MENU

Bundesteilhabegesetz - So NICHT!

Der Paritätische, seine Mitgliedsorganisationen und die im Paritätischen engagierten Menschen mit Behinderungen, Angehörigen und Ehrenamtlichen lehnen das vorgelegte Bundesteilhabegesetz in seiner jetzigen Form ab.

Es schränkt die Rechte der Menschen mit Behinderung ein – erfüllt damit nicht die Anforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention und bleibt weit hinter den, durch den umfangreichen Anhörungsprozess geweckten, Erwartungen zurück. Für Einrichtungen der Eingliederungshilfe sind ebenfalls viele Maßnahmen geplant, die die Qualität der Arbeit einschränken. Die positiven Ansätze des Gesetzentwurfes wiegen diese und viele andere Verschlechterungen bei weitem nicht auf.
Wir fordern eine Korrektur und Veränderung der Gesetzesvorlage.
Den Flyer zur Kampagne finden Sie hier, weitere Infos außerdem auf der Internetseite unseres Gesamtverbands.

 

Geschäftsstelle

A. d. Schleifmühle 55 – 61
28203 Bremen
Tel. 0421. 791 99 - 16
Fax 0421. 791 99 - 973
kontakt@pd-bremen.de
Jobs